Musiktheater der Meeresschildkrötenklasse

Die Klasse 1-4 a übte in diesem Schuljahr, in Kooperation mit der Universität Köln, ein Musiktheater ein. Die Musikpädagogin Daniela Bartels und die Klassenlehrerin Katharina Saxler entwickelten gemeinsam die Idee für das Projekt. Die Durchführung und Planung entstand durch die Schülerinnen und Schüler sowie durch die Studierenden, die am Praxis- Didaktik-Seminar teilnahmen.

Vor den Herbstferien entschieden sich die Kinder als Grundlage für das Theaterstück für das Kinderbuch „GINPUIN- Auf der Suche nach dem großen Glück (Autorin: Barbara van den Speulhof)“. Die Geschichte handelt von einem Pinguin, der anders war als die anderen Pinguine: „Ich putze auch meine Flimmschwossen!, sagte er, als die anderen ihre Schwimmflossen putzten. Die anderen Pinguine lachten ihn aufgrund seines Sprachfehlers aus. Der kleine Ginpuin wurde immer trauriger und beschloss: „ Ich mache eine Meise!“. So machte sich der Ginpuin auf die Reise und traf zum Bespiel den Koch, den Seemann und den Matrosen, aber auch bei den Schafen fühlte er sich sehr wohl, bis er Heimweh nach seinem Zuhause bekam. Ein Theaterstück vom Liebhaben und Anderssein und vom Suchen und Finden.

Die Theateraufführung am 10.12.2018 in der Universität Köln, war ein voller Erfolg. Die Kinder legten über die vielen Proben ihr Lampenfieber ab und jeder brachte seinen Text auf die Bühne. Tänze und Gesang, sowie instrumentale Begleitung durch die Studierenden machten das Theaterstück einzigartig.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für den tollen Auftritt und die einmaligen Erlebnisse.


Kommentare sind geschlossen.